B2B Customer Journey & RLSA (Remarketing Listen für Suchnetzwerk-Anzeigen)

10 Nov 2017 Kategorien: Knowledge Base, Online Marketing

 

(1) Besonderheiten des B2B:

Anders als im B2C wird beim B2B die Zielgruppe genau definiert, d.h. z.B. Alter, Geschlecht, Interesse & Herkunft der Personen. Diese Art von Targeting sorgt für eine höhere Erfolgsrate, denn die Wahrscheinlichkeit jemandem der gerade nach Schuhen sucht ist es einfacher ein Paar Schuhe zu verkaufen als jemandem über den man nichts weiß (Anonyme Person).2. Die Customer Journey dauert im 

 B2B Markt zwar länger (im Durchschnitt 12 Suchanfragen), versucht allerdings den Potenziellen Kunden langfristig an das werbende Unternehmen zu binden.

Auch die Zielgruppe unterscheidet sich beim B2B zum B2C während das B2C sich eher auf Private einzelpersonen konzentriert, richtet sich das B2B größtenteils an Unternehmen, welche nicht erst von einem Produkt überzeugt werden müssen sondern das Produkt bereits kennen und ein Bedarf besteht. Deshalb sind B2B Anzeigen eher schlicht, einfach und mit Text gestaltet. B2C Anzeigen sind dagegen oft Bunt und Emotional.

 

(2) Warum macht RLSA Sinn?

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

Sie sind Besitzer einer Webseite, welche Schuhe verkauft und die Vorteile von Google Adwords nutzt. Ein Potenzieller Kunde trifft auf ihre Anzeige im Suchnetzwerk und klickt ihre Webseite an. Anschließend schaut er sich einige Produkte an, verlässt die Seite jedoch wieder ohne einen Kauf zu tätigen.

RSLA gibt Ihnen die Möglichkeit, diesen Kunden erneut auf ihre Produkte aufmerksam zu machen.

Besucher, die Ihre Webseite anklicken, ohne einen Kauf durchzuführen, werden von RLSA erkannt und Anschließend erhalten diese Kunden beim nächsten suchen nach Produkten eine Individuell auf sie angepasste Anzeige. Da Ihre Webseite diesen Potenziellen Kunden bereits bekannt ist, ist es einfacher Sie wieder in die Customer Journey zu integrieren und Sie zu einem Kauf zu führen, da Sie durch Ihren Klick bereits Interesse an den Artikeln gezeigt haben.

Des weiteren wird bei RLSA nicht nur ein höherer Erfolg erzielt, sondern ermöglicht RLSA auch die nutzung von teuren und generischen Keyword, da das Filtersystem die Anzeigen nur an personen ausgibt, welche auch wirklich auf Ihrer Website waren, und damit ein Interesse besteht.

 

(3) Einrichtung einer RLSA

 

Schritt 1:

Zunächst ist es erforderlich einen HTML code in den Header ihrer Webseite einzufügen, ein ausführliches Tutorial dazu finden Sie auf der offiziellen Supportseite für AdWords:

 

https://support.google.com/adwords/answer/2476688?co=ADWORDS.IsAWNCustomer%3Dtrue&hl=de&oco=0

 

Haben Sie bereits eine Kampagne in ihrem AdWords Konto? Dann springen Sie über zu Schritt 2. Ansonsten beginnen Sie damit ihre AdWords Kampagne zu erstellen.

 

Schritt 2:

Wählen Sie ihre Kampagne & Anzeigengruppe aus. Wählen Sie anschließend Zielgruppen aus und klicken die runde blaue “Zielgruppen” hinzufügen Schaltfläche um eine Zielgruppe hinzuzufügen.

 

Anhand dieser Zielgruppe ermittelt AdWords an Welche Personengruppen es die Anzeige ausliefern darf und an welche nicht. Mit der Ausschlussfunktion ist es auch möglich bestimmte Personengruppen auszuschließen.

Nun sollten Sie die Zielgruppe hinzugefügt sein. Sie muss nur noch angepasst werden. An diesem Punkt, müssen Sie entscheiden an wen sich ihre Remarketing Anzeige richten soll.

Zur auswahl stehen dabei:

 

  • Ausrichtung & Gebot / Ausrichtung

Die Anzeigen werden für die Remarketing Listen verwendet aber werden auch an anderer Nutzer ausgeliefert. Dabei lassen sich für die Remarketing Liste andere Gebote einstellen.

 

  • Nur Gebot / Beobachtung

Hier werden Anzeigen nur für Nutzer der Remarketing Liste ausgeliefert. Auch hier lassen sich andere Gebote einstellen für Nutzer der Remarketing Liste.

 

Schritt 3:

Wählen Sie eine Ausrichtungs Einstellung und bearbeiten Sie die Zielgruppe nach Ihren Wünschen, z.B.

  • Bereits erstellte Zielgruppen
  • Alle Besucher der Webseite
  • Besucher der letzten 30 Tage
  • Besucher der letzten 60 Tage
  • Nach Keywords filtern
  • Nach Wortgruppen filtern
  • Nach Webseiten filtern
  • Weitere Optionen möglich

 

Speichern Sie anschließend die Remarketing Zielgruppe. Beachten Sie dass eine RLSA eine Reichweite von mindestens 1000 Personen erzielen muss, dies ist aufgrund von Datenschutztechnischen Gründen von Google vorgegeben.

Ansprechpartner

Name
Christian
Position
Geschäftsführer
Tel
02373 9819791
E-Mail
c.spancken@jfconcept.de
Fachgebiete
  • Google AdWords
  • Online Marketing B2B
Webdesign
SEO
Webengineering
Suchmaschinenoptimierung